Home

Aktionstag gegen den Schmerz am 2. Juni 2015

02.06.2015

Mitmachen – Ausprobieren – Erleben! Die Klinik für Schmerzmedizin des Roten Kreuz Krankenhauses Kassel öffnet ihre Türen — am vierten bundesweiten „Aktionstag gegen den Schmerz“ steht alles unter dem Motto „aktiv statt passiv“. Im Rahmen unseres Schmerz-Parcours haben Sie nicht nur die Möglichkeit Ursachen und Therapieoptionen kennenzulernen, sondern mithilfe einer „erlebten“ Informationsvermittlung diese auch zu verstehen. Wichtig für Sie: die effektivste Therapie finden! „Gerade weil der Leidensdruck bei vielen Betroffenen so hoch ist, möchten mein Team und ich an diesem Aktionstag zeigen, was unsere individuelle Schmerztherapie leisten kann“, erklärt Dr. Andreas Böger, Chefarzt der Klinik für Schmerzmedizin des Roten Kreuz Krankenhauses Kassel.


Dr. Andreas Böger, Chefarzt der Klinik für Schmerzmedizin

Schmerz – jeder kennt ihn, doch der Weg zu einer geeigneten Therapie ist oft steinig. Genauso unterschiedlich und individuell wie seine Ursachen sind die Betroffenen. Aus diesem Grund laden die Experten der Klinik für Schmerzmedizin im Roten Kreuz Krankenhaus am Dienstag, den 2. Juni ab 9.30 Uhr alle Interessierten zu einem Informationstag ein. „Wir wollen diese Gelegenheit nutzen, die Besucher über unser umfangreiches Diagnose- und Therapieangebot zu informieren und ihnen die Möglichkeit geben, ihre Fragen direkt an uns zu stellen“, so Dr. Böger. 

 

Dienstag, 2. Juni 2015

 

Uhrzeit: 9:30-12.00 Uhr

 

Ort: Klinik für Schmerzmedizin des RKH Kassel