Home

Patienten-Akademie: Fuß- und Sprunggelenkerkrankungen

29.01.2014

160.000 Kilometer tragen uns unsere Füße im Durchschnitt durch das Leben. Das zeigt, wie wichtig ein schmerzfreies Funktionieren der Füße für unser Wohlbefinden ist. Doch Fehlbelastungen und das falsche Schuhwerk können zu Fehlstellungen wie Hallux valgus, Hammer- oder Krallenzehe führen.


Chefarzt Prof. Dr. med. Werner Konermann

Die Struktur und die Anordnung der Knochen verändern sich dabei so, dass die normale Funktion der Füße nur schwer und oft nur unter Schmerzen erhalten bleibt. Oft lautet die Diagnose aber auch Arthrose des Mittelfußes, der Fußwurzel oder der Sprunggelenke.
Orthopäden und Unfallchirurgen klären über konservative und operative Behandlungsoptionen auf. Unsere Physiotherapeuten geben Tipps zur Prävention und zur Rehabilitation nach Fußoperationen.

Interessierte sind herzlich dazu eingeladen. Der Eintritt ist frei. 

Mittwoch, 29.01.2014

Referenten:

Prof. Dr. med. Werner Konermann, Chefarzt der Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Rehabilitative Medizin 

Dr. med. Albert Franke, Oberarzt der Zentralen Notaufnahme

Felix Ritter, Leitender Physiotherapeut

Uhrzeit: 17.00 – 19:00 Uhr

Ort: Konferenzraum im Roten Kreuz Krankenhaus