Home

Interdisziplinäre Schmerzkonferenz am RKH für niedergelassene Ärzte

Am 22.05.2012, 20:00 Uhr

Im Regionalen Schmerzzentrum des Roten Kreuz Krankenhauses findet in Kooperation mit der Praxis Dr. Doris Atmanspacher die monatliche interdisziplinäre Schmerzkonferenz für niedergelassene Ärzte der Region statt.


Chefarzt Dr. Andreas Böger

Am Dienstag, den 22. Mai 2012 findet von 20.00 bis 21.30 Uhr im Konferenzraum 1 des Roten Kreuz Krankenhauses in Kooperation mit der Praxis Dr. Doris Atmanspacher die nächste interdisziplinäre Schmerzkonferenz statt, zu der niedergelassene Ärzte mit Schmerzpatienten herzlich eingeladen sind. „Wir bieten bei unseren Schmerzkonferenzen die Möglichkeit, Patienten vorzustellen. Die Fälle werden dann interdisziplinär besprochen“, sagt Dr. Andreas Böger, Chefarzt der Klinik für Schmerztherapie. „Außerdem können auf Wunsch auch Patienten direkt mit zu dem Termin gebracht werden“, ergänzt der Schmerzexperte. Die interdisziplinären Schmerzkonferenzen finden monatlich wechselnd im RKH und der Praxis Dr. Doris Atmanspacher statt. Weitere Termine