Home

Fühl Dich schön – auch mit Krebs

Am 02.03.2017, 13:59 Uhr

DKMS LIFE Patientenprogramm an den DRK-Kliniken Nordhessen


Am 9. März findet das kostenlose look good feel better Kosmetikseminar der gemeinnützigen Organisation DKMS LIFE an den DRK-Kliniken Nordhessen, Standort Hansteinstraße, statt. Von 14 bis 16 Uhr erhalten Patientinnen, die sich in der Krebstherapie befinden, Hilfe zur Selbsthilfe im Umgang mit den äußerlichen Veränderungen, die eine Chemo oder Strahlentherapie mit sich bringt. Maximal zehn Teilnehmerinnen können an der Veranstaltung teilnehmen, um eine Voranmeldung wird daher gebeten.

Jedes Jahr erhalten in Deutschland mehr als 230.000 Mädchen und Frauen die Diagnose Krebs. Frau Frauen ein besonderer Schock, denn sie müssen nicht nur mit der Therapie selbst, sondern auch mit deren Auswirkung auf ihr Aussehen umgehen. Dazu gehören der Verlust der Haare oder auch Hautveränderungen. Durch diese Veränderung des Aussehens ist die Erkrankung für jedermann sichtbar. „Wir möchten den betroffenen Frauen mehr Lebensfreude und ein verbessertes Selbstwertgefühl schenken. Die Psyche hat starken Einfluss auf den Erfolg einer Behandlung“, erläutert Dr. Mathias Kleiß, Chefarzt der Klinik für Interdisziplinäre Onkologie, Pneumologie an den DRK-Kliniken Nordhessen. Bereits zum vierten Mal richtet er gemeinsam mit der DKMS LIFE die Veranstaltung aus.

Während des Seminars erhalten betroffene Frauen Hilfe zur Selbsthilfe im Umgang mit den äußeren Veränderungen, die eine Krebstherapie mit sich bringt. Professionelle Kosmetikerinnen zeigen den Frauen Schritt für Schritt, wie sie die äußerlichen Folgen der Therapie kaschieren können: von der Reinigung und Pflege der oft sehr empfindlichen Haut, dem natürlichen Nachzeichnen von ausgefallenen Augenbrauen und Wimpern bis hin zum Abdecken von Hautirritationen, die zum Beispiel aufgrund einer Bestrahlung entstanden sind. Darüber hinaus werden die maximal zehn Teilnehmerinnen während des zweistündigen Seminars auch über den gekonnten Umgang mit Tüchern und Kopfschmuck beraten.

Die Patientinnen nehmen aktiv an dem Seminar der DKMS LIFE teil: sie schminken sich selbst und erhalten so ein Gefühl für die einzelnen Produkte und das Make-up. Ziel ist ein natürliches und frisches Aussehen. „Ab der Krebsdiagnose dreht sich meistens alles um die Erkrankung. Normalität und Alltag gehen dabei so gut wie verloren. Durch das Seminar erhalten die Teilnehmerinnen von beidem wenigstens ein Stück zurück“, verdeutlicht Kleiß. Nach der Veranstaltung können sie verschiedene Kosmetikprodukte, die auch in dem Seminar verwendet werden, ganz ohne Verpflichtung kostenfrei mit nach Hause nehmen.

Eine Anmeldung für das DKMS LIFE Seminar an den DRK-Kliniken Nordhessen ist telefonisch unter 0561/3086-74101 oder per E-Mail unter onkologie-sekretariat@drk-nh.de möglich.