Home

Deutschlands beste Ärzte - Prof. Löser, führt aktuelle Focus-Ärzteliste an

Am 30.04.2013, 15:33 Uhr

Prof. Dr. Christian Löser, Chefarzt der Medizinischen Klinik am Rotes Kreuz Krankenhaus in Kassel (RKH Kassel), freut sich über eine besondere Auszeichnung: In der aktuellen Ärzterangliste des Magazins Focus führt er mit zwei weiteren Ärzten die Liste der renommiertesten Ernährungsmediziner in Deutschland an und erhielt die höchste Bewertungsstufe. Die Ärzteliste ist die größte und umfangreichste in Deutschland und basiert auf systematischen, bundesweiten Befragungen von Ärzten und Patienten sowie klinischen und wissenschaftlichen Leistungen.


Prof. Dr. Christian Löser, Chefarzt der Medizinischen Klinik am Rotes Kreuz Krankenhaus in Kassel (RKH Kassel)

„Ich freue mich natürlich über diese Auszeichnung als Anerkennung meiner langjährigen klinisch-wissenschaftlichen Arbeit auf dem Gebiet der modernen Ernährungsmedizin. Um in diesem Ärzte-Ranking ganz oben zu stehen, muss alles stimmen: Die hervorragende Qualität der Behandlung und die Zufriedenheit unserer Patienten stehen dabei natürlich im Vordergrund.“, betont Prof. Löser. Die Medizinische Klinik am RKH Kassel verfügt über 106 Betten, betreut jährlich ca. 5.200 Patienten und wird von 27 Ärzten mit unterschiedlichen Schwerpunkten betreut.
  
Die neue Focus-Ärzterangliste ist für Prof. Löser die logische Konsequenz  seiner  langjährigen nationalen und internationalen Arbeit auf dem Gebiet der Ernährungsmedizin. So ist er im Rahmen von Leitlinienkommissionen von fünf  großen internationalen Fachgesellschaften aktiv. Daneben gibt er umfangreiche Fachbücher heraus sowie aktuell ein deutsch- und ein englischsprachiges Lehrbuch. Prof. Dr. med. Christian Löser hat mehrere international renommierte Studien auf dem Gebiet der Ernährungsmedizin durchgeführt, ist aktives Mitglied in 12 medizinischen Fachgesellschaften und hat mehr als 200 internationale wissenschaftliche Fachpublikationen sowie über 750 wissenschaftliche Vorträge gehalten. Aufgrund seiner komplexen Aktivitäten in Bezug auf ärztliche Weiterbildung ist er in Arztkreisen national und international führend.