Home

13. Frühjahrsakademie der VDÄPC in Kassel

Am 28.05.2013, 14:27 Uhr


Prof. Dr. Noah, Chefarzt Klinik für Plastische Chirurgie

Unter dem Motto „Zwischen Klassik und Moderne: Methoden der ästhetisch-plastischen Chirurgie“ fand vom 8.-10. Mai die 13. Frühjahrsakademie der Vereinigung der Deutschen Ästhetisch-Plastischen Chirurgen in Kassel statt.
222 Teilnehmer aus nationalen und internationalen Experten trafen sich dabei im RKH und im „Haus der Kirche“ zu einem offenen Erfahrungsaustausch zu Trends, Perspektiven und Kontroversen in der Ästhetisch-Plastischen Chirurgie. 
Dabei ging es u.a. um neue Entwicklungen und Techniken bei der Brust-, Lid- und Gesichtschirurgie, aber auch die immer häufiger gefragte „Körpermodellierung“ und Intimchirurgie waren Themen, die durchaus kontrovers und lebhaft vom Fachpublikum diskutiert wurden. 
Dank der guten Mitarbeit des Fachpublikums und des Organisationskomitees ist es gelungen, die Frühjahrsakademie auch in diesem Jahr wieder zu einem kooperativen und konstruktiven Erfahrungsaustausch auf freundschaftlicher und wissenschaftlicher Ebene werden zu lassen.