Home

Initiative „schmerz-los! in Kassel“

Am 30.08.2013, 11:30 Uhr


Die Initiative „schmerz-los! in Kassel“ möchte Betroffenen eine seriöse Informationsplattform zum Thema Schmerz bieten und gleichzeitig die Schmerzversorgung in Kassel und der Region verbessern.

„Die Versorgungssituation der 11 Millionen Patienten mit chronischen Schmerzen in Deutschland ist nicht optimal. Am häufigsten sind chronische Rücken-, Kopf- und Nervenschmerzen. Zu den Folgen zählen immer wieder hohe Verluste an Lebensqualität für Betroffene und ihre Angehörige, Schmerzen werden dann zu einem echten Handicap in Familie und Beruf. Die von Dr. Böger ins Leben gerufene Initiative „schmerz-los! in Kassel“ mit einem prägnanten Logo möchte helfen und gibt Betroffenen ausgewählte Informationen zu den wissenschaftlichen Hintergründen, einen Überblick über Informationsveranstaltungen zum Thema Schmerz in der Region, beschreibt kurz und prägnant die unterschiedlichen Krankheitsbilder und listet die konkreten Hilfsmöglichkeiten auf. Diese Initiative wird getragen vom Regionalen Schmerzzentrum des Roten Kreuz Krankenhauses, dem Gesundheitsamt Region Kassel und dem Regionalmanagement Nordhessen. Mehr Informationen unter www.schmerz-los-kassel.de.“ (Dr. Andreas Böger, Chefarzt, Klinik für Schmerzmedizin)