Home

Neue Liegendkrankenanfahrt am RKH

Am 27.08.2012, 10:53 Uhr

Für Rettungswagen steht ab ca. Mitte August eine neue Liegendkrankenanfahrt zur Verfügung.


Das Rote Kreuz Krankenhaus verfügt über eine neue Liegendkrankenanfahrt.

Diese befindet sich auf der Rückseite des RKH-Gebäudes und ist von der Bergmannstrasse aus anzufahren. In der rundum geschlossenen Zufahrt finden 2 Rettungswagen nebeneinander Platz. Von hier aus können die zentralen Räume für Notfallpatienten, wie die zentrale Notaufnahme (ZNA), der Schockraum, die Radiologie und die Intensivstation durch kurze Wege schnell und komfortabel erreicht werden. Auch die Mitarbeiter der Rettungsdienste profitieren von der neuen Zufahrt, da z.B. auch die Aufbereitung der Rettungswagen nun vor Ort vorgenommen werden kann. Ambulante Patienten erreichen die zentrale Notaufnahme weiterhin über den Haupteingang.