Home

Archiv Pressemitteilungen

Am 15.05.2014, 10:00 Uhr

Aktionstag „Saubere Hände“

Jetzt sind Sie dran! – Schauen Sie sich und anderen auf die Finger und erleben Sie Themen wie Händedesinfektion und Hautschutz einmal ganz anders. Anlässlich des von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) initiierten Internationalen Tages der Händehygiene lädt das Rote Kreuz Krankenhaus Kassel am 15. Mai ein und lässt M[mehr]


Am 13.05.2014, 11:50 Uhr

Aktion für mehr Patientensicherheit im Krankenhaus - Am 15. Mai lädt das Rote Kreuz Krankenhaus Kassel zum Aktionstag Saubere Hände ein

Kassel, 13. Mai 2014 – Die Aktionskampagne Saubere Hände, an der sich das Rote Kreuz Krankenhaus (RKH) Kassel seit Jahren beteiligt, ist Teil einer Kampagne der Weltgesundheitsorganisation (WHO) für mehr Patientensicherheit. Als einziges Krankenhaus in Kassel ist das RKH mit einer Medaille in Silber bereits zertifizier[mehr]


Am 06.05.2014, 12:29 Uhr

Chefarzt Prof. Löser federführend im Kampf gegen den Darmkrebs

Kassel, 2. April 2014 – Seit 1998 setzt sich die Stiftung LebensBlicke für die umfassende Information der Bevölkerung über die Möglichkeiten der Darmkrebsfrüherkennung ebenso wie für die Motivation zur Teilnahme an den angebotenen Vorsorgeuntersuchungen ein. Chefarzt Professor Dr. med. Christian Löser, Rotes Kreuz Kran[mehr]


Am 31.03.2014, 10:11 Uhr

Moderne Anästhesie kann chronischen Schmerzen vorbeugen

Kassel, 27. März 2014 – Bei dem Gedanken an einen Krankenhausaufenthalt und einer Operation, steht bei vielen Menschen oft die Angst vor Schmerzen im Vordergrund. Ein Großteil der Patienten verspürt nach operativen Eingriffen leichte bis starke Schmerzen, die sich zu chronischen Schmerzen entwickeln können. In Deutschl[mehr]


Am 31.03.2014, 10:05 Uhr

Skalpell adé? – Warum kleine Korrekturen im Kommen sind Prof. Noah über alte und neue Methoden der Faltenbehandlung

Kassel, 10. März 2014 – Botulinumtoxin und Filler sind die Bestseller auf dem Markt der Faltenbehandlungen. Immer mehr Behandlungen und immer neue Produktvarianten sind in Deutschland zu verzeichnen. Das Angebot scheint vielen Verbrauchern undurchsichtig – sowohl in Bezug auf die Produkte und die Methoden als auch in B[mehr]