Home

Patienten-Akademie: Knackt auch Ihr Kiefergelenk?

01.10.2014

Kiefergelenkschmerzen können die Lebensqualität und die Kaufähigkeit stark beeinträchtigen. Ein Drittel der Bevölke- rung erlebt in seinem Leben phasenweise oder dauerhaft Kiefergelenkprobleme.


Prof. Dr. med. Dr. med. dent. Hendrik Terheyden

Knacken des Gelenks soll man nicht auf die leichte Schulter nehmen, weil es eine Vorstufe eines Gelenkverschleißes (Arthrose) sein kann. Gelenkknacken kann durch Überbelastung beim unbewussten Zäh-neknirschen entstehen. Zahnfehlstellungen und schiefste- hende Weisheitszähne begünstigen Kiefergelenkprobleme. Die Behandlung erfolgt meistens konservativ ohne Operation, beispielsweise durch durchsichtige Schienen, die im Unterkiefer auf den Zähnen getragen werden. Manchmal
ist eine Gelenkspiegelung oder eine offene Gelenkoperation notwendig. Erfahren Sie mehr über die Diagnose und Therapiemöglichkeiten und stellen Sie Ihre Fragen an Chefarzt Prof. Dr. med. Dr. med. dent. Hendrik Terheyden.

Interessierte sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 01.10.2014

Referent:
 

Prof. Dr. med. Dr. med. dent. Hendrik Terheyden, Chefarzt der Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie

Uhrzeit: 17.00 – 19:00 Uhr

Ort: Konferenzraum im Roten Kreuz Krankenhaus