Home

Nachts in der Notaufnahme des RKH Kassel

Wenn Sie schon immer mal wissen wollten, was in unserer Notaufnahme passiert, während Sie schlafen, schauen Sie sich diesen Beitrag der Hessenschau an. 

Opens external link in new windowFilm "Wenn Hessen schläft" anzeigen

Wie man in Kassel gegen multiresistente Keime vorgeht

Wie man in Kassel gegen multiresistente Keime vorgeht: Kasseler Krankenhäuser gehen neue Wege gegen MRSA- und MRGN-Keime. Ein Reportage des Hessischen Rundfunks.

Opens external link in new windowFilm anzeigen

Nach der OP: Schmerzkatheter gegen Übelkeit und Schmerzen

Kassel, 31. März 2014: Übelkeit, Schwindel, Schmerzen: Nach einer Operation fühlen sich Patienten oft schlecht. Mit einem Schmerzkatheter soll dies verhindert werden: Der millimeterdünne Kunststoffschlauch wird noch vor dem Eingriff an die Stelle des Körpers gelegt, die operiert wird. Durch den Schlauch erreichen die schmerzhemmenden Medikamente also genau die Stelle, die nach der OP auch weh tun würde. Durch den Katheter gelangt nur wenig des Medikaments in die Blutbahn, Nebenwirkungen wie Übelkeit und Schwindel sollen so verhindert werden. Der Organismus wird weniger belastet.

Opens external link in new windowVideo: Nach der OP: Schmerzkatheter gegen Übelkeit und Schmerzen 

 

Cluster-Kopfschmerz: Sonde im Schädel hilft

Kassel, 14. Juli 2014: Cluster-Kopfschmerzen können plötzlich auftreten - und sind dann auch noch besonders heftig. So sehr, dass Patienten oft nicht wissen, wie sie die Pein überstehen sollen. 90 Prozent der Betroffenen kann mit klassischer Behandlung geholfen werden: Sauerstofftherapie während des Anfalls und Medikamente zur Vorbeugung. Für die übrigen zehn Prozent gibt es seit etwa zwei Jahren die Möglichkeit, eine winzige Sonde implantieren zu lassen, die den Cluster-Kopfschmerz bekämpfen soll. Wie sie eingesetzt wird und funktioniert, zeigen wir in diesem Video.

Opens external link in new windowVideo: Cluster-Kopfschmerz: Sonde im Schädel hilft

Das Rote Kreuz in 3 Minuten

Rettungsdienst, Katastrophenhilfe, Blutspende und noch vieles mehr: Unser Opens external link in new windowFilm zeigt die ganze Vielseitigkeit des DRK-Leistungsspektrums - anschaulich und unterhaltsam in drei Minuten.

Schilddrüse: Kleines Organ mit großer Wirkung

Kassel, 8. September 2014: Kleines Organ, große Wirkung. Die Schilddrüse produziert im Wesentlichen zwei Hormone, die aber in vielen Bereichen des Körpers mitmischen. Negativ bemerkbar macht sich das, wenn die Schilddrüse nicht funktioniert wie sie soll - also eine Überfunktion oder eine Unterfunktion hat. Wir haben mit Prof. Dr. Rudolf Hesterberg und Prof. Dr. Christian Löser vom Roten Kreuz Krankenhaus Kassel über Störungen der Schilddrüsenfunktion gesprochen.

Opens external link in new windowFilm anzeigen

Botox und Filler: So werden Falten geglättet

Kassel, 12. Mai 2014: Faltenglättung mit Botox gibt es nicht nur bei amerikanischen Superstars. Auch einige Krankenhäuser der Region bieten eine ästhetische Behandlung mit Botulinumtoxin, also Botox, und so genannten Fillern an. Das sind gelartige Füllsubstanzen, die zum Aufpolstern unter die Haut gespritzt werden. Wie eine solche Behandlung funktioniert und welche Risiken bestehen, zeigen wir in diesem Video.

Opens external link in new windowVideo: Botox und Filler: So werden Falten geglättet

Mit Botox gegen Migräne - Wie Nervengift gegen Kopfschmerzen hilft

Kassel, 17. März 2014: Bei chronischer Migräne kann eine Behandlung mit Botulinumtoxin, besser bekannt als Botox, zu einer erheblichen Linderung der Schmerzen führen. Dr. Andreas Böger, Chefarzt der Schmerzklinik im Rot-Kreuz-Krankenhaus Kassel, setzt das Nervengift bereits als Therapie ein. Doch die Auflagen der Krankenkassen sind streng. Was dabei beachtet werden muss und wie die Botox-Therapie für Migräne-Patienten funktioniert, zeigen wir in diesem Gesundheitsvideo.

Opens external link in new windowVideo: Mit Botox gegen Migräne - Wie Nervengift gegen Kopfschmerzen hilft