Home

Ethik-Komitee

Verantwortungsvoll für unsere Mitmenschen und unsere soziale Umgebung zu handeln, ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Besonders im Klinikalltag werden dabei oft ethische Konfliktfelder berührt, und schwierige Entscheidungen müssen getroffen werden.

Das Ethik-Komitee des Roten Kreuz Krankenhauses Kassel bietet einen geschützten Raum, in dem emotionale Grenzbereiche und Gewissensfragen offen angesprochen werden können.

Anstehende aber auch bereits getroffene Entscheidungen in den Bereichen Medizin, Pflege, Organisation und Ökonomie können hier interdisziplinär reflektiert werden. Durch einen transparenten und vertrauensvollen Dialog sollen alle Mitarbeiter ethisch sensibilisiert und die Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Berufsgruppen gefördert werden.

Das Ethik-Komitee ist unabhängig und berät die Mitarbeiter des Krankenhauses, Patienten und deren Angehörige bei ethischen Fragestellungen. Dabei ist es immer Ziel, eine Orientierung für eigene Entscheidungen zu geben. Die medizinische Verantwortung der behandelnden Ärzte bleibt dabei unberührt.

Dabei bedenken wir:

  • die individuelle Situation des Betroffenen durch Zuwendung, Vertrauen und Verantwortung
  • das soziale Umfeld durch Anerkennung und Akzeptanz
  • die gesellschaftlichen, rechtlichen und kulturellen Rahmenbedingungen, die sich an der Menschenwürde orientieren

 Damit unsere Beratung auf ein möglichst breites und differenziertes Spektrum möglicher Sichtweisen zurückgreifen kann, sind Mitarbeiter verschiedener Berufsgruppen und Bereiche im Ethik-Komitee vertreten und mindestens ein Mitglied ist nicht Mitarbeiter des Hauses.