Home

Schulterchirurgie

Seit Ende der 1980er Jahre erfährt die Schulterchirurgie rasante Fortschritte sowohl durch bildgebende diagnostische Verfahren, Ultraschalluntersuchung und Kernspintomographie als auch durch schonende, minimal-invasive Verfahren (Arthroskopie - die sogenannte "Schlüssellochtechnik").

Heute führen wir die meisten Schulteroperationen minimal-invasiv durch. Doch auch die offenen Verfahren haben nach wie vor ihre Vorteile und Berechtigung.