Home

Gelenkerhaltende Chirurgie

Wir unterscheiden bei orthopädischen Operationen gelenkerhaltende von gelenkresezierenden Eingriffen. Zu den bekanntesten gelenkresezierenden Eingriffen zählt die Implantation von Endoprothesen (künstliche Gelenke). 

Bei der gelenkerhaltenden Chirurgie ist das Bestreben, ein Gelenk solange wie möglich zu erhalten und alle konservativen und operativen Möglichkeiten auszuschöpfen, denn „nichts ist besser als das eigene Gelenk“. In der Unfallchirurgie sind der absolut überwiegende Anteil gelenkerhaltende Operationen.  

Folgende gelenkerhaltende orthopädische Operationen werden in unserer Klinik durchgeführt: