Home

Klinik für Geriatrie

Älteren Menschen droht bei akuten Erkrankungen, Unfällen oder nach Operationen häufig der Verlust ihrer Selbstständigkeit. Daher benötigen sie bereits während der Akutbehandlung eine frühzeitige rehabilitative Behandlung. Diese geriatrische Frührehabilitation und auch die Akutbehandlung alterstypischer Krankheitsbilder werden in der Klinik für Geriatrie durchgeführt und sind eine Krankenhausbehandlung. Ein Team aus Ärzten, Physio- und Ergotherapeuten, Logopäden und Pflegekräften, die sich alle auf die Altersmedizin spezialisiert haben, trägt zum Erhalt einer größtmöglichen Selbstständigkeit der geriatrischen Patienten bei. Zu Beginn der Behandlung überprüfen wir bei allen Patienten die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit, den Gemütszustand und die Fähigkeiten zur Bewältigung der Alltagsaufgaben. Gemeinsam mit dem Patienten legen wir fest, welche Behandlungsziele besonders wichtig sind, und erstellen dann ein individuelles Behandlungskonzept. Der Sozialdienst unterstützt jeden Patienten individuell bei der Planung der Weiterversorgung nach der Entlassung.

Geriatrische Tagesklinik

Patienten, die nicht rund um die Uhr im Krankenhaus versorgt werden müssen, aber einer intensiven Therapie bedürfen, können von unserem Team in der Tagesklinik optimal behandelt werden.

Unsere Schwerpunkte

- Geriatrische Frührehabilitation

- Akutgeriatrie

- Alterstraumatologie (in Kooperation mit der Unfallchirurgie)

- Neurogeriatrie (Schlaganfall, Parkinsonkrankheit, Demenz)

- Diagnostik und Therapie von Gangstörungen und Sturzneigung

- Mangelernährung im Alter