Home

Mund- und Nasenrachenraum

Untersuchung des Mund- und Nasenrachenraums eines Kindes

In diesem Bereich sind viele unserer Patienten Kinder. Sie werden in unserer HNO-Belegabteilung mit besonderer Rücksicht versorgt. Zu den typischen Eingriffen zählen bei ihnen die Entfernung von Polypen (Adenotomien) und der Gaumenmandeln (Tonsillektomien).

Bei erwachsenen Patienten führen die Beleg-Fachärzte neben Mandelentfernungen vor allem Schnarchoperationen (Abtragung von Zungengrundhyperplasien) durch. Dafür steht ihnen ein neuartiges Radiofrequenz-Verfahren (Coblation) zur Verfügung, das im Vergleich zu herkömmlichen Verfahren wesentlich schonender ist.